joomla tutorials

Europäisches Wirtschaftsabitur an der GSW

Am Freitag, 10. Februar überreichte die Deutschlandkoordinatorin EBBD Frau Ute Schmitt der Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule in einer kleinen Feierstunde das Zertifikat als "EBBD-Schule" (European Business Baccalaureate Diploma). Damit wird es ab dem kommenden Schuljahr erstmals in Mainz möglich, exklusiv an der GSW das europäische Wirtschaftsabitur zu erwerben. Wie Frau Schmitt ausführte, sind EBBD-Absolventen bei renommierten Unternehmen höchst willkommen, haben aber auch für ein wirtschaftswissenschaftliches Studium die allerbesten Voraussetzungen (Bedingungen siehe Infokasten).

Weiterlesen

 

18. Jun 2018-20. Jun 2018
Workshops für neue Schülerinnen und Schüler
19. Jun 2018
17:00 Uhr
Andacht für die Absolventinnen und Absolventen im Stresemann-Foyer
20. Jun 2018
17:30 Uhr
Jahresabschlussfest im Kurfürstlichen Schloss (Einlass 17:00 Uhr)
22. Jun 2018
11:00 Uhr
Unterrichtsschluss, Beginn der Sommerferien
06. Aug 2018
07:45 Uhr
Erster Schultag nach den Sommerferien

Vor dem ABI: Mottowoche der BGYW15

Angehende Abiturienten und Abiturientinnen genießen letzte Schultage

Kurz vor den schriftlichen Abiturprüfungen wollten die Schülerinnen und Schüler der 13. Jahrgangsstufe noch einmal gemeinsam Spaß in der Schule haben und sich von der übrigen Schulgemeinschaft abheben. Deshalb bestimmten sie eine Mottowoche für alle angehenden Abiturienten.

Weiterlesen

Skifreizeit 2018

 

GSWler am Wilden Kaiser

Die GSW-Skifreizeit vom 26.02.18 bis zum 02.03.18 war ein großer Erfolg. Montag-morgens starteten wir mit 38 Schülerinnen und Schülern in Richtung Wörgl und kamen gegen Nachmittag an unserer Gaststätte „Hauserwirt“ an. Als Erstes bezogen wir unsere Zimmer und liehen anschließend die Skiausrüstung aus. Dann gab es Abendessen und wir wurden für den nächsten Tag in Anfänger- und Fortgeschrit-tene-Gruppen zum Skifahren eingeteilt. Den restlichen Abend konnten wir ent-spannt genießen und uns auf den ersten Skitag einstellen.

Weiterlesen

GSW nimmt am Briefmarathon von Amnesty International 2017 teil

Schülerinnen und Schüler der GSW engagieren sich gegen Menschenrechts-verletzungen

Alljährlich organisiert Amnesty International einen Briefmarathon. Weltweit haben Schülerinnen und Schüler bzw. Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit Protest-briefe an Regierungen zu versenden und sich für Menschen einzusetzen, die zu Unrecht inhaftiert werden oder deren Menschenrechte verletzt werden. Diese Soli-daritätsbotschaften geben den Betroffenen Zuversicht und signalisieren: „Du wirst nicht vergessen!“. Regierungen werden angemahnt und aufgefordert nach rechts-staatlichen Prinzipien zu handeln.

Weiterlesen