joomla tutorials
+++ Infotag an der GSW: 26.01.2019 von 9:00 bis 13:00 Uhr, Flyer zum Infotag +++

Europäisches Wirtschaftsabitur an der GSW

Am Freitag, 10. Februar überreichte die Deutschlandkoordinatorin EBBD Frau Ute Schmitt der Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule in einer kleinen Feierstunde das Zertifikat als "EBBD-Schule" (European Business Baccalaureate Diploma). Damit wird es ab dem kommenden Schuljahr erstmals in Mainz möglich, exklusiv an der GSW das europäische Wirtschaftsabitur zu erwerben. Wie Frau Schmitt ausführte, sind EBBD-Absolventen bei renommierten Unternehmen höchst willkommen, haben aber auch für ein wirtschaftswissenschaftliches Studium die allerbesten Voraussetzungen (Bedingungen siehe Infokasten).

Weiterlesen

26. Jan 2019-26. Jan 2019
09:00 Uhr -13:00 Uhr
Infotag
31. Jan 2019-31. Jan 2019
15:30 Uhr -18:30 Uhr
Elternsprechtag
31. Jan 2019
18:45 Uhr
Informationsabend über die Kurswahl für die Eltern
25. Feb 2019-01. Mär 2019
Winterferien
04. Mär 2019-06. Mär 2019
bewegliche Ferientage (kein Unterricht)

Rabatte für die Kunden – Daten für das Unternehmen

Einblicke in die Kundenkarte von Peek & Cloppenburg

Im Rahmen des BBU-Faches Marketing hat sich Frau Bück für unsere Klasse, die HBFO16a, am 31.08.2017 Unterstützung bei dem Thema „Kundenkarten“ geholt. Was gibt es Besseres als den zukünftigen Bildungspartner Peek & Cloppenburg (die offizielle Vertragsschließung folgt in Kürze) in die Schule einzuladen und sich darüber informieren zu lassen?

Weiterlesen

Von der Idee zum Produkt

das Beispiel des Eistees AiLaike

Schon probiert? Seit Kurzem gibt es dienstags am Fair-Trade-Stand nicht nur Kaffee, sondern auch fairen Bio-Eistee von AiLaike.
Das Produkt ist auch für den Marketing-Unterricht sehr interessant. Deshalb haben wir, die Klasse HBFO16a, uns überlegt, was wohl alles zu bedenken ist, wenn man ein neues Produkt, wie AiLaike auf den Markt bringt.

Weiterlesen

Teamtraining mal anders

HBF O 16 a in der Kletterhalle Nordwand

Nach zwei absolvierten Schulstunden trat die Klasse HBF O 16 a am verregneten 11.09.17 die 50minütige Fahrt zur Wiesbadener Nordwand an. Auf direktem Weg mit der Buslinie 9 erreichten alle gemeinsam die Kletterhalle. Die Schülerinnen und Schüler durften frei wählen, ob sie im Indoor-Hochseilgarten oder in der Kletterhalle klettern wollten. Frei nach ihren Interessen teilten sie sich auf. Ein Wechsel zwischen Kletterwand und Hochseilgarten war später auch möglich.

Weiterlesen