Bilingualer Unterricht

BWL – Bilingual   -   Lernen am Puls der Zeit

Sie suchen einen Ausbildungs – oder Arbeitsplatz im kaufmännnischen Bereich oder wollen ein wirtschaftswissenschaftliches Fach studieren --- dann wird Ihre Verhandlungssprache oder die Sprache, in der Ihre Vorlesungen gehalten werden --- Englisch sein.

Fachbezogener bilingualer BWL-Unterricht an der Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule gibt  Ihnen die Möglichkeit bestens auf die Anforderungen des Studiums oder des Wirtschaftslebens vorbereitet zu sein.

In der Jahrgangsstufe 11 haben die Schüler/innen die Möglichkeit an einem bilingualen Vorbereitungsunterricht teilzunehmen. Die Schüler/innen erhalten zwei zusätzliche Unterrichtsstunden pro Woche.

Innerhalb dieser zwei Stunden sollen die sprachlichen Fähigkeiten im Fach Englisch erweitert und verbessert werden. Es wird mit dem Aufbau eines fachbezogenen Wortschatzes begonnen und es werden einfache betriebswirtschaftliche Zusammenhänge auf Englisch dargestellt und erklärt. Den Schülern /innen wird die Teilnahme an diesem Zusatzunterricht bescheinigt – eine Bescheinigung, die sie ihren Zeugnissen beifügen und die sie von anderen Bewerbern abhebt.

In der Jahrgangsstufe 12 und 13 können Schülerinnen und Schüler, die am Vorbereitungskurs in der 11. Klasse teilgenommen haben, den BWL-Leistungskurs in bilingualer Form besuchen. Sie haben jedoch nach wie vor die Möglichkeit, auch den monolingualen Leistungskurs BWL zu wählen.

Im Leistungskurs BWL-Bili werden pro Woche 7 Stunden im Sachfach BWL unterrichtet, wobei 2/3 der Unterrichtszeit in Englisch gehalten werden und 1/3 stehen zur Verfügung, um die englischen Sachverhalte nochmals auf Deutsch zu erklären, zu vertiefen und zu systematisieren. Schriftliche und mündliche Leistungen werden sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch erbracht. Ein Wechsel in den monolingualen Kurs ist jederzeit möglich.

Die Abiturprüfung besteht wie auch die anderen Leistungsnachweise aus englischen und deutschen Teilen – wird diese Prüfung erfolgreich abgeschlossen, erhalten die Schüler /innen mit ihrem Abiturzeugnis ein Zertifikat, welches ihre Leistungen und Anstrengungen nochmals gesondert hervorhebt und würdigt.

Viele Schüler /innen haben dieses Angebot unserer Schule bereits wahrgenommen und bisher gab es nur positive Rückmeldungen. So wurde das Lernen in kleinen Lerngruppen mit motivierten Schülern /innen und Lehrer /innen häufig als ein großer Vorteil zurückgemeldet. (Hier der Bericht einer ehemaligen Schülerin)

Außerdem wird der Zugang zu Universitäten im Ausland erleichtert und unsere Absolventen /innen wurden in Vorstellungsgesprächen immer interessiert nach unserem bilingualen BWL-Kurs gefragt.

Im Rahmen einer immer vernetzter werdenden und globalisierten Welt müssen unserer zukünftigen Arbeitnehmer /Arbeitnehmerinnen und Studenten / Studentinnen über hervorragende Fachkenntnisse auch in Englisch verfügen – deshalb

IMPROVE YOUR ENGLISH   N  O  W