Grußwort Berufliches Gymnasium

Das Wirtschaftsgymnasium an der Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule ermöglicht Schülerinnen und Schülern mit mittle­rem Bildungsabschluss (Absolventen von Real- und Berufsfachschulen sowie von Integrierten Gesamtschulen) den Eintritt in die gymnasiale Oberstufe und bietet Gymnasiastinnen und Gymnasiasten einen Neubeginn in einer anderen Schulform.

Es führt seine Schülerinnen und Schüler zur Allgemei­nen Hochschulreife.

Sein Unterrichtsangebot, das wegen seiner Att­raktivität allgemeine Zustimmung findet, sichert über die Fächer Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre und In­formationsverarbeitung die ökonomische Profilie­rung und vermittelt damit ein grundlegendes Ver­ständnis ökonomischer Zusammenhänge.

Die Absolventinnen und Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums haben somit deutlich verbesserte Startbedingungen in kaufmänni­schen Ausbildungsberufen und Vorteile in den wirtschaftswissenschaftlichen Studien­gängen BWL, VWL, Wirtschaftspädagogik und Wirtschaftsinformatik.

Information, Betreuung und Beratung liegen uns Lehrerinnen und Lehrern sehr am Herzen.

StD Stefan Leipziger
Oberstufenleiter